Antje Krüger

Dipl. Kffr. (FH), Steuerberaterin

Friedrich-Franz-Str. 1a
18209 Bad Doberan

Tel.: 038203 63 22 1
info@krueger-steuern.de

.>>>>>>>><<
Ihr Erfolg ist unser Ziel!
.

Unglaublich, aber wahr:

                      Wir lieben Belege und nehmen sie Ihnen gerne ab.


Wir erstellen für Sie Ihren Lohnsteuerjahresausgleich / Ihre Einkommensteuererklärung.

.

Nutzen Sie unsere Einkommensteuercheckliste für die Zusammenstellung Ihrer Unterlagen.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

Prinzipiell sind Arbeitnehmer mit der Steuerklasse 1 oder 4, die keine weiteren Einkünfte oder  Lohnersatzleistungen

(Arbeitslosen-, Kurzarbeiter-, Krankengeld) beziehen, nicht zur  Abgabe einer Einkommensteuererklärung verpflichtet.

Ist jedoch eine Steuererstattung zu erwarten, kann eine steuerliche Veranlagung sinnvoll sein.

 

Mögliche Gründe, die zu einer Steuererstattung führen können, sind zum Beispiel:

 

* Inanspruchnahme haushaltsnaher Dienstleistungen (Bsp. Schornsteinfeger)

* Kinderbetreuungskosten  oder  Kinder in der Ausbildung

* bei Aufnahme einer Tätigkeit nach dem Studium oder nach der Arbeitslosigkeit (und umgekehrt)

* vorliegende Spendenbescheinigungen

* abgeführte Kapitalertragsteuern

.

Arbeitnehmer der Steuerklasse 3 und 5 sind zur Abgabe einer Steuererklärung immer verpflichtet. Auch Sie können von den oben genannten Punkten profitieren.

 

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::.

Zurück zur Übersicht